Behalten Sie ihr schönes Lächeln mit Retainern

Dr. Angelika Frankenberger erklärt die Retention.

Vergessen Sie nicht, nachdem ihre Zähne schön gerade sind, diese mit festen Retainern und herausnehmbaren Retainern für die Nacht zu schützen.
Sie haben es geschafft und ihre Zähne sind gerade. Sie freuen sich  immer, wenn Sie ihr tolles Lächeln im Spiegel sehen, jetzt ist es wichtig, das zu bewahren. Es kommen jeden Tag Patienten aus anderen Praxen, die keine Retainer bekommen haben und die Zähne wieder schief werden, weil ihnen nicht gesagt wurde, wie wichtig die Retention ist. Das ist teuer und nervig und muss wirklich nicht sein.

Warum soll ich Retainer tragen?

Ohne Retainer bewegen sich die Zähne langsam in die ursprüngliche Position zurück.
Wir befestigen an den 6 Frontzähnen von innen einen festsitzenden Retainer, meistens im Ober- und Unterkiefer. Um die Zahnbogenbreite zu erhalten, bekommen Sie einen herausnehmbaren Retainer, der etwas dicker als die Invisalign Aligner ist.

Wichtige Dinge, die man nach Entfernen der festen Zahnspange oder am Ende der Alignertherapie beachten sollte.

Planen Sie ein, dass Sie die Retainer langfristig tragen. Tragen Sie sie während der ersten 2 Wochen den ganzen Tag und die ganze Nacht, außer beim Essen und Trinken. Trage Sie sie dann mindestens 8 Stunden lang jede Nacht.
Reinigen Sie sie regelmäßig, um Ablagerungen von Plaque und Bakterien zu vermeiden. Spülen Sie sie beim Einsetzen und Herausnehmen mit kaltem Wasser und bürsten Sie sie vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste. Für eine gründlichere Reinigung können Sie die Reingungskristalle oder Reinigungstabletten verwenden.
Wenn sie sich nicht in ihrem Mund befinden, bewahren Sie sie immer in den Aufbewahrungsboxen in ihrer Tasche auf – nicht einfach ohne Box in die Tasche, den Rucksack oder die Geldbörse werfen.
Tauschen Sie die Retainer regelmäßig aus, wenn Sie merken, dass sie Löcher oder Sprünge haben, auch wenn sich Zahnstein oder andere Beläge abgesetzt haben, ist es hygienischer einen neuen Retainer zu verwenden.
Auch Zahnhygiene ist eine lebenslange Verpflichtung. Behalten Sie die guten Gewohnheiten bei, die Sie sich während der Behandlung angeeignet haben, und putzen Sie ihre Zähne mindestens zweimal täglich  mit Zahnseide, essen Sie keine süßen Zwischenmahlzeiten und gönnen Sie sich alle 6 Monate eine professionelle Zahnreinigung.

Damit Sie auch weiterhin stolz grinsen können.