27. Mai 2021
4

Was ist der Unterschied zwischen Ilovemysmile, smiledirectclub, plusdental und drsmile?

invisalign Box

Was ist bei den Kieferorthopäden, die ich auf der ilovemysmile Seite finde, anders als bei smiledirectclub, plusdental und drsmile?

Bei ilovemysmile behandeln ausschließlich Kieferorthopäden. https://ilovemysmile.de/was-ist-ein-kieferorthopaede/ . Dies ist der Hauptunterschied zu drsmile, plusdental und smiledirectclub. Kieferorthopäden haben eine lange Ausbildung hinter sich. Zuerst studiert man Zahnmedizin. Danach macht man eine 4jährige Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie. Man kennt sich also sehr gut mit Zahnfehlstellungen aus. Kieferorthopäden machen medizinische Behandlungen. Sie achten immer darauf, dass der Biss nach Ende der Behandlung stimmt. Auch die Funktion der Zähne ist wichtig. Die Kieferorthopäden, die ihr auf der ilovemysmile Seite findet, haben eigene Praxen und schon viele Patienten mit Invisalign behandelt. Natürlich sind die Kieferorthopäden auch in Ihren Praxen zu erreichen und helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie ein Problem haben. Auch der Deutsche Bundestag hat sich vor kurzem mit diesem Thema beschäftigt. Leider gibt es immer mehr Kieferorthopäden, die von Patienten um Hilfe gebeten werden. Kieferorthopädie ist meist KEINE Beautybehandlung. Uns ist es wichtig, das die Behandlungsplanung immer von dem Kieferorthopäden erstellt wird, der auch den Patienten gesehen hat. https://www.bundestag.de/gesundheit#url=L2Rva3VtZW50ZS90ZXh0YXJjaGl2LzIwMjEva3cyMC1wYS1nZXN1bmRoZWl0LWFsaWduZXItYmVoYW5kbHVuZ2VuLTgzMzYyMg==&mod=mod539878

Wir stellen Ihnen jetzt die unterschiedlichen Anbieter vor:

Smiledirectclub

smiledirectclub kommt aus den USA. Es werden verschiedene Möglichkeiten angeboten. Man geht in einen Smileshop, eine Angestellte scannt einen. Danach bekommt man seine Schienen nach Hause geschickt. Oder man nimmt zuhause selbst Abdrücke von seinen Zähnen und schickt diese an die Firma. Beide Verfahren erhalten viel Kritik von Experten, weil der Patient nicht direkt Kontakt zum Kieferorthopäden hat. Dies ist allerdings wichtig, da der Zustand der Zähne, des Zahnfleischs, des Knochens, der Muskulatur und des Kiefergelenkes unbedingt “live” von einem Kieferorthopäden angeschaut werden soll, damit man sicher sein kann, dass man für eine Schienen Behandlung geeignet ist. https://www.zm-online.de/archiv/2018/06/titel/schoene-zaehne-per-post/seite/alle/

Plusdental

plusdental, ehemals sunshinesmile, hat verschiedene Standorte in Zahnarztpraxen, dort findet ein Scan statt und dann bekommt man die Schienen zugeschickt. Eine kieferorthopädische oder funktionstherapeutische Untersuchung findet wohl nicht statt.

drsmile

drsmile ist eine Firma aus Berlin, die durchsichtige Schienen fertigt. Sie bietet kosmetische Behandlungen der Frontzähne an. Nach Angaben der Firma sind in allen Standorten Zahnärzte, die Schienen bekommt man nach Hause geschickt.

Was ist der Unterschied zwischen Ilovemysmile, smiledirectclub, plusdental und drsmile?

Eine Invisalign Schiene
Eine Invisalign Schiene

Ilovemysmile Kieferorthopäden arbeiten nur mit Invisalign Schienen. Invisalign ist der Marktführer auf dem Gebiet der kaum sichtbaren Zahnspangen mit Alignern. Insgesamt wurden weltweit bis jetzt mehr als 10 Millionen Menschen behandelt. Invisalign hat sehr viel Geld in die Entwicklung seiner Produkte gesteckt und viele Wissenschaftler angestellt, um das Produkt immer wieder weiterzuentwickeln. https://ilovemysmile.de/dauert-eine-behandlung-beim-kieferorthopaeden-laenger-als-bei-drsmile/

Was sind die Unterschiede?

Den Hauptunterschied merkt man, wenn man Invisalign Schienen und andere Schienen in die Hand nimmt. Die Original Aligner haben Lamellen auf der Oberfläche. Sie sind sehr flexibel. Alle Aligner bestehen aus zwei Schichten, einer inneren und einer äußeren. Das ist auch der Grund, warum man keine farbigen Sachen, wie Curry oder Ketchup mit den Alignern essen soll. Die Farbstoffe dringen in die Schicht zwischen den beiden Schienen. Doch kommen wir zu dem Thema zurück. Diese Lamellen bewirken, dass man die Aligner kaum sieht. Das unterscheidet Invisalign von anderen Schienenherstellern, die Aligner sind wirklich nahezu unsichtbar. Ein weiterer Grund dafür ist, dass die Invisalign Aligner im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern sehr viel dünner sind.

Invisalign® hat es geschafft die Aligner sehr flexibel zu halten. Dadurch ist der Druck auf die Zähne gering und man hat weniger Schmerzen. Die Schienen passen auch viel besser auf die Zähne.

Wann kann es zu Problemen kommen?

Wenn man einen neuen Aligner anzieht und ein grosser Spalt zwischen Zähnen und Alignern ist, stimmt etwas nicht. Genauso wenn man sehr starke Schmerzen hat, wie dies oft in Foren von anderen Spangenherstellern beschrieben wird. Dies kann zu starken Schäden an den Zähnen führen, es kann zu Frakturen der bukkalen Lamelle oder des Zahnes kommen. Man erkennt dies daran, dass sich die Farbe der Zähne ändert. Sie werden rot oder schwarz, durch die Einblutungen in den Zahn, so ähnlich wie ein Bluterguss, wenn zuviel Druck auf die Haut kommt. Zuviel Druck kann auch bewirken, dass die Zähne sich aus dem Knochen bewegen und dann plötzlich die Wurzeln zu sehen sind, weil der Zahn den Knochen durchbrochen hat. In diesen Fällen bitte direkt einen Facharzt aufsuchen.

Oft hat man nur wenig Knochenbasis und grosse Zähne, das ist der Grund, warum es zu Engständen kommt. Kieferorthopäden benutzen ASR oder IPR in diesen Fällen, es wird ein bisschen zwischen den Zähnen poliert, um Platz zu bekommen oder man benutzt Distalisierungen, das heißt, man schiebt alle Zähne nach hinten in Richtung Weisheitszähne, um Platz zu erhalten. Wichtig ist, dass man nicht einfach die großen Zähne in den kleinen Knochenbereich quetscht, weil dann die Zähne aus dem Knochen herausbewegt werden. Auch dies ist ein Unterschied zwischen ilovemysmile und den anderen Anbietern, wir bewegen alle Zähne, nicht nur die Frontzähne.

Wie unterscheiden sich die Aligner?

Wir haben Patienten nach ihren Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern und Schienensystemen gefragt. Denn natürlich spielen neben der Erfahrung des Arztes auch die Qualität der Schienen eine große Rolle. Für viele unserer Patienten ist auch die Kostenfrage wichtig, deshalb gibt es für Sie, hier einen Extra Artikel zu dem Thema: https://ilovemysmile.de/was-kostet-eine-zahnspange/

Invisalign:

Das patentierte Smart-Track Material, das zur Herstellung von transparenten Invisalign verwendet wird, ist ein mehrschichtiges, hochelastisches, transparentes Material, das gemeinsam mit Covestro speziell für das Invisalign System entwickelt wurde, um planbare kieferorthopädische Behandlungen zu erzielen. Das mehrschichtige, transparente Material, das in einem Zeitraum von acht Jahren aus mehr als 260 entwickelten und ausgewerteten Materialvariationen konzipiert wurde, übt eine sanfte, konstante Kraft aus, die es dem Zahnarzt ermöglicht, die Zahnbewegungen besser zu kontrollieren. https://ilovemysmile.de/welche-zahnschienen-verwendet-ilovemysmile/

Ormco

benutzt TruGen™-MaterialTruGEN™ ist die neueste Innovation im Bereich der AlignerMaterialien. Es wurde entwickelt, um einen Aligner zu designen, der klarer ist, eine kontinuierliche Kraftwirkung besitzt, einen hohen Tragekomfort gewährleistet und nachweislich weniger Verfärbungen aufweist. Diese Schienen sind etwas durchsichtiger als die Aligner von Invisalign.

Orthorobot

ist ein Medizintechnik Labor aus Wien, das einen anderen Weg geht. Je nach Zahnfehlstellung wird unterschiedliches Material gewählt. Dadurch wird die Auswahl individueller, dies kann die Zeit der Behandlung verkürzen.

K Clear

ist die transparente Zahnspange von K-Line einem weiteren Alignersystem. Wir konnten auf der Homepage nicht herausfinden, welches Alignermaterial K Line benutzt.

Drsmile

ist ein Startup aus Berlin, das mithilfe durchsichtiger Schienen kleine und mittlere Zahnfehlstellungen beheben will. Das Verfahren ist bei Kieferorthopäden umstritten (siehe z. B.: https://www.dzw.de/lg-duesseldorf-bestaetigt-kritik-dr-smile) Drsmile benutzt nach eigenen Angaben die Clear-Quartz-Technologie ist bei genauem Hinsehen sogar durch die vielen kleinen Ringe im Material sichtbar – sobald sie aber auf die Zähne gesetzt werden, verschwinden die Ringe und sind wie die gesamten Aligner nach Angaben von drsmile unsichtbar.

CA Digital

benutzt nach eigenen Angaben sogenannte Clear Aligner. Es wird ein 3 Schienen System benutzt. 3 verschiedene Materialstärken über 4 Wochen verteilt sollen durch die konstante Kraftverstärkung die Zähne effektiv, aber sanft und schonend bewegen. Die zusätzliche Abdeckung des Gingivabereichs (2 -3 mm) durch das spezielle Schienendesign erhöht die Kraftübertragung und sorgt für eine noch effektivere Behandlung.

PlusDental 

ist ein Berliner StartUp, das 2017 unter dem Namen Sunshine Smile gegründet wurde. Auch diese Firma arbeitet mit nahezu unsichtbaren Zahnschienen. Genaue Informationen über das Material konnten wir im Internet nicht finden.

Mehr über Invisalign erfahren

Invisalign Aligner
Aligner aus dem Smart Track Material

Mehr zum Thema:

https://ilovemysmile.de/unterschreitung-der-kieferorthopaedischen-standards-warum-braucht-man-roentgenbilder-in-der-kieferorthopaedie/

https://ilovemysmile.de/gibt-es-eine-erfolgsgarantie-beim-kieferorthopaden/

https://ilovemysmile.de/omg-was-passiert-da-im-internet/

https://dzw.de/aligner-statements-anbieter

Teile den Artikel: