23. Juni 2020
No Comments
Like

Wo kann man Invisalign® kaufen?

Invisalign® Zahnspange mit ilovemysmile Dose – Wo kann man Invisalign® kaufen?

Wo kann man Invisalign® kaufen?

Wie komme ich an Invisalign® Schienen?

Wo kann man Invisalign® kaufen? Jeden Tag gibt es auf Facebook oder Instagram eine neue Werbung mit Zahnspangen. Wie kann man erkennen, ob das Invisalign® ist oder andere Anbieter?

Ganz einfach Invisalign® Schienen gibt es nur bei Invisalign® Anwendern.

Fachzahnärzte für Kieferorthopäde haben die umfangreichste Ausbildung in Hinsicht auf Alignerbehandlungen. Ein Kieferorthopäde studiert zuerst Zahnmedizin. Danach absolviert er eine 3 jährige kieferorthopädische Weiterbildung. Alle Kieferorthopäden, die Invisalign® „verkaufen“, man sagt besser, ihre Patienten mit Invisalign® behandeln dürfen, findet man auf http://www.invisalign.de.

Am einfachsten geht man auf den folgenden Link http://www.invisalign.de/de/Find-Invisalign-Doctor/Pages/Search.aspx. Dort kann man seine Stadt angeben. Dann bekommt man alle Behandler angezeigt. Auch bei Zahnärzten gibt es Invisalign®. Es heißt Invisalign® Go und ist für kleinere ästhetische Behandlungen gedacht.

Ilovemysmile ist eine Unterform von Invisalign® für kleinere Korrekturen. Ilovemysmile gibt es nur bei Ilovemysmile zertifizierten Kieferorthopäden.Diese findet man unter https://ilovemysmile.de/arztsuche/

Alle Invisalign® Schienen haben das Invisalign® Logo und auch die Invisalign® Patientennummer auf der Verpackung und auf jeder einzelnen Schiene aufgedruckt. Wenn man sich unsicher ist, ob es sich wirklich um einen Invisalign® Provider und echte Invisalign® Schienen handelt, kann man auch Invisalign® kontaktieren.

Invisalign® Schienen kann man natürlich auch nicht einfach im Internet bestellen. Sie sind nur bei Ärzten erhältlich.

Seien Sie bitte vorsichtig, es kommt in letzter Zeit immer wieder vor, das Patienten sich vorstellen, die in einem Shop waren und dort nicht einmal den Arzt gesehen haben. Schreiben Sie sich immer den Namen des Arztes auf. Lassen Sie sich im Zweifel den Ausweis zeigen. Ärzte haben einen Ausweis von der Zahnärztekammer, der sie als Zahnarzt identifiziert. Falls Sie sich Sorgen machen, dass der Ausweis gefälscht ist, rufen Sie bei der Zahnärztekammer an. Ich schreibe das so ausdrücklich, weil es in letzter Zeit häufiger vorkam, dass wir Patienten helfen mussten, die von angeblichen Zahnärzten, die keine waren, behandelt wurden. Bitte beachten Sie auch, dass bei solchen Behandlungen bei einem Behandlungsfehler das Arzthaftungsrecht  nicht anwendbar ist.

Beispiel für eine Zahnkorrektur
Beispiel für eine Zahnkorrektur
Teile den Artikel:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.