Transparente Zahnspange

Bei uns wirst du ausschließlich von erfahrenen Fachzahnärzten für Kieferorthopädie mit Original Invisalign® Schienen behandelt.

Aligner nur Zahnkorrektur

Gibt es wirklich transparente Zahnspangen?

Hinter dem Schlagwort „transparente Zahnspange“ verbirgt sich aus kieferorthopädischer Sicht regelmäßig ein mechanisches Hilfsmittel zur Beseitigung von Zahnfehlstellungen, das von Dritten gar nicht oder nur schwer optisch wahrgenommen werden kann. Hierzu bietet die moderne Kieferorthopädie ganz verschiedene Möglichkeiten: So ist eine transparente Zahnspange sowohl als lose Zahnspange als auch als feste Zahnspange denkbar.

In der kieferorthopädischen Praxis hat sich besonders die lose transparente Zahnspange bewährt. Das Invisalign-System hat hierbei weltweit neue Maßstäbe gesetzt und erfreut sich bei Patienten in jedem Alter großer Beliebtheit. Besonders geschätzt ist Invisalign allerdings bei Patienten im Erwachsenenalter, denn: Durch die transparente Zahnspange ist es auch im hohen Alter möglich, Zahnfehlstellungen zu korrigieren, ohne dass dabei die eigene Lebensqualität beeinträchtigt wird.

Gibt es wirklich unsichtbare Zahnspangen?

Wie funktioniert eine transparente Zahnspange?

Eine transparente Zahnspange funktioniert grundsätzlich genau wie jede andere Zahnspange. Beim Invisalign-System werden dafür sogenannte Aligner eingesetzt. Die Aligner sind eine neue Form von Zahnkorrektur, die auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Die Aligner sind transparent und herausnehmbar. In kurzen Abstandenrwerden die Aligner immer wieder ausgetauscht und bewegen so die Zähne.

Besonders vorteilhaft ist bei der losen transparenten Zahnspange, dass sie sich problemlos herausnehmen lässt und dann auch bei der Reinigung deutliche Vorteile bietet. Daneben überzeugt eine transparente Zahnspange natürlich auch durch die optischen Vorteile. Während herkömmliche Zahnspangen immer sehr deutlich das ästhetische Wohlbefinden beeinträchtigen, sind transparente Zahnspangen für Außenstehende fast nicht wahrnehmbar und stören somit nicht den optischen Gesamteindruck.

Hat eine transparente Zahnspange auch Nachteile?

Bei allen Vorteilen sollten sich Patienten bewusst sein, von der Mitarbeit des Patienten abhängig ist. Bevorzugt werden transparente Zahnspangen bei Fehlstellungen eingesetzt, deren Behandlungsdauer und Problematik überschaubar sind. Aber auch schwere Fehlstellungen sind mittlerweile gut mit Alignern zu behandeln.

Grundsätzlich ist die Frage, ob sich eine transparente Zahnspange in einem konkreten Fall empfiehlt, ein Thema für ein Gespräch zwischen Kieferorthopäden und dem jeweiligen Patienten. Der Behandler kann in einem Vorgespräch genau abfragen, welches Endergebnis angestrebt wird und ob sich dies durch den Einsatz einer transparenten Zahnspange realisieren lässt.

Kann ich mit einer transparenten Zahnspange ganz normal am Alltag teilnehmen?

Viele Patienten fühlen sich durch eine sichtbare Zahnspange in ihrem Alltag beeinträchtigt. Das betrifft insbesondere erwachsene Patienten, die deutliche Hemmungen zeigen, sich mit einer Zahnspange zum Beispiel im beruflichen Bereich zu engagieren. Eine transparente Zahnspange kann hier hilfreich sein, denn sie ermöglicht die Korrektur von Zahnfehlstellungen, ohne dass dies für andere Personen sofort sichtbar ist. Das betrifft übrigens auch die Kommunikation: In der Mehrzahl der Fälle ist auch das Sprechen mit einer transparenten Zahnspange möglich, ohne dass dies auf irgendeine Art und Weise auffällt. Die Aussprache wird nicht behindert – damit ist die Behandlung mit einer transparenten Zahnspange auch für Personen möglich, die im Berufsleben stehen und / oder viel in Kommunikationssituationen anzutreffen sind.

Wir freuen uns dich zu sehen!

Besuche uns in der Praxis und wir checken, welche Behandlung für Dich in Frage kommt. Infotermine in der Praxis sind natürlich unverbindlich!