Zahnspange Erwachsene

Bei uns wirst du ausschließlich von erfahrenen Fachzahnärzten für Kieferorthopädie mit Original Invisalign® Schienen behandelt.

Zahnspange Erwachsene

Können Zahnfehlstellungen auch noch im Erwachsenenalter korrigiert werden?

Ein angenehmes ästhetisches Gesamtbild wird maßgeblich auch von einem schönen Lächeln beeinflusst. Schiefe oder schlechte Zähne beeinträchtigen nicht nur die Kieferfunktionalität, sondern auch das optische Erscheinungsbild. Patienten, die als Kind oder Teenager nicht von einer kieferorthopädischen Behandlung profitieren konnten, haben häufig als Erwachsene den Wunsch, Fehlstellungen zu korrigieren. Hier stellt sich die Frage, ob das überhaupt möglich ist, denn: Immerhin befindet sich der Körper nicht mehr im Wachstum und auch der letzte Zahnwechsel hat schon lange stattgefunden.

Die Erfolgsaussichten für eine Behandlung bei Erwachsenen sind dabei absolut positiv. Zudem ist die Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen gerade in jedem Alter wichtig: Immerhin ist der Kauapparat maßgeblich dafür verantwortlich, das der Körper stabilisiert wird. Schiefe Zähne verursachen oft weitreichende Probleme. Viele Patienten haben Verspannungen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Tinnitus, Schwindel, Kau- und Sprachprobleme.

Welche Möglichkeiten bieten sich für Erwachsene?

Wenn es um eine Zahnspange für Erwachsene geht, gibt es viele Möglichkeiten. Ebenso wie bei Kindern und Jugendlichen können auch Erwachsene auf eine große Bandbreite an Behandlungsmöglichkeiten zurückgreifen. Besonders beliebt sind dabei transparente Zahnspangen, die eine Fehlstellung korrigieren, ohne dabei optisch ins Gewicht zu fallen. Das kann zum Beispiel im beruflichen Bereich eine große Rolle spielen – hier schrecken Erwachsene oft vor einer sichtbaren kieferorthopädischen Behandlung zurück, weil sie die optische Beeinträchtigung fürchten.

Gibt es spezielle Zahnspangen für Erwachsene?

Grundsätzlich werden bei einer kieferorthopädischen Behandlung fast immer mechanische Hilfsmittel genutzt. Die Zahnspangen und deren Gestaltung hängt dabei von der individuellen Anamnese ab und auch davon, wie schwerwiegend die Fehlstellung überhaupt ist. Das gleiche gilt auch für die Behandlungsdauer: Sie dauert im Erwachsenenalter oft kürzer als bei der Behandlung im Kindesalter. Wichtig ist bei der Behandlung von Erwachsenen vor allem das Vorgespräch mit dem behandelnden Kieferorthopäden. Er kann realistisch beurteilen, welches Ergebnis sich durch die Behandlung erreichen lässt und gibt Empfehlungen dazu, welche Zahnspange für Erwachsene sich tatsächlich im Rahmen der angestrebten Behandlung eignet.

Was kostet eine Zahnspange für Erwachsene?

Die Kostenfrage bei einer Zahnspange für Erwachsene richtet sich grundsätzlich nach dem Schweregrad der Fehlstellung und der damit verbundenen Behandlungsdauer. Eine Rolle spielt aber auch die gewünschte Behandlungsmethode – sogenannte transparente Zahnspangen sind oft preislich günstiger als konventionelle feste Zahnspangen. Wenn Sie wissen möchten, was eine Zahnspange für Erwachsene in Ihrem konkreten Fall kostet, dann sollten Sie sich an den Kieferorthopäden Ihrer Wahl richten. Er kann nach einer ersten Untersuchung Auskunft über die Kosten geben, die dabei auf Sie zukommen.

Ist eine kieferorthopädische Behandlung für Erwachsene überhaupt sinnvoll?

Aus kieferorthopädischer Sicht ist bei Fehlstellungen eine Behandlung absolut indiziert. Sowohl optisch, als auch funktionell profitiert man in jedem Alter von der Korrektur.

Wir freuen uns dich zu sehen!

Besuche uns in der Praxis und wir checken, welche Behandlung für Dich in Frage kommt. Infotermine in der Praxis sind natürlich unverbindlich!