12. April 2020
No Comments
Like

Gibt es Invisalign online?

Gibt es Invisalign online?

Gibt es Invisalign online?

Invisalign gibt es nicht online. In Deutschland ist es Kieferorthopäden und Zahnärzten nicht erlaubt ohne vorherigen persönlichen Kontakt, Schienen an Patienten zu verschicken. Es ist vorgesehen, zuerst den Patienten einmal persönlich zu untersuchen. Zudem gehört zum kieferorthopädischen Standard ein Röntgenbild anzufertigen. https://www.bzb-online.de/BZBplus/bzbplus_05_19.pdf . Dies ist wichtig, damit der Kieferorthopäde erkennt, ob der Patient für eine Behandlung bereit ist. Wenn man eine ordentliche Behandlung haben möchte, ist es entscheidend den Kieferorthopäden persönlich zu kennen. Man sollte seine Wünsche und Vorstellungen mit dem Arzt besprechen. Der Arzt schaut, ob das Gelenk in Ordnung ist und du startklar bist.

Wieviele Termine brauche ich bei einer Invisalign Behandlung?

Das ist sehr unterschiedlich. Wenn es eine einfache Behandlung ist, können wir von ilovemysmile dir diese in zwei Terminen möglich machen. Wir benutzen zwischendurch Dentalmonitoring und Fotos, um zu schauen, ob alles gut läuft. Gerade in Coronazeiten ist das für viele Patienten eine tolle Möglichkeit nicht auf eine Zahnkorrektur zu verzichten. Wir können einen Teil der Invisalign Behandlung online durchführen. Und wir machen das auch gerne und mit viel Erfolg bei unseren Patienen. Wer zwischendurch Fragen hat, kann zusätzlich auf Videosprechstunden zurückgreifen. https://www.jameda.de/videosprechstunde/

Invisalign gibt es nicht online zu bestellen!

Invisalign gibt es nicht online zu bestellen. Die Firma legt grossen Wert auf die Qualität der Behandlung. Deshalb gibt es Invisalign nur bei Kieferorthopäden oder Zahnärzten direkt in der Praxis. Mittelschwere und komplizierte Behandlungen benötigen alle 4 bis 6 Wochen direkte Kontrollen beim Kieferorthopäden. Diese können teilweise durch Dentalmonitoring Sitzungen ersetzt werden. https://dental-monitoring.com/ . Wir von ilovemysmile haben eine Methode entwickelt, damit ihr wirklich nur so selten, wie möglich in die Praxis kommen braucht. Dies war schon immer sehr interessant, für Leute die wenig Zeit haben oder die von weiter weg zu uns gekommen sind. Zudem bedeuten weniger Besuche natürlich auch eine Kostenersparnis für die Patienten. In der Zeit des Corona Virus hat dies eine zusätzliche Bedeutung bekommen. Auch wenn man in Quarantäne ist, kann man sich mit Invisalign behandeln lassen.

Woher weiss ich, wieviele Termine ich beim Kieferorthopäden benötige?

Wieviele Termine du tatsächlich benötigst. Und auch wieviel deine persönliche Behandlung kosten wird, kann dir nur dein Kieferorthopäde sagen. Es hängt auch davon ab, welche Vorstellungen du von der Behandlung hast. Und natürlich, was du genau korrigiert haben möchtest. Dies kann man in einer einzigen persönlichen Beratung, die nicht länger als 30 Minuten dauert, zusammen besprechen. Es gibt immer viele verschiedene Möglichkeiten. Wir helfen dir gerne, deinen Traum von deinen Zähnen näher zu kommen. https://ilovemysmile.de/arztsuche/

Dieser Beitrag wurde von Dr. Angelika Frankenberger, Kieferorthopädin in Frankfurt, verfasst. http://www.zahnwelt.org . Für weitere Informationen kontaktiere uns gerne unter info@ilovemysmile.de.

Teile den Artikel:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.