11. September 2021
Like

Facegym … für straffe, gesunde Muskeln in Ihrem Gesicht.

Gym

Facegym, Ihr Gym für Ihr Gesicht. Gehen Sie regelmäßig ins Fitness Studio, um die Muskeln in Ihrem Körper zu trainieren? Machen Sie Yoga, um Ihre Dehnbarkeit zu erhalten? Fahrradfahren, Joggen, Schwimmen für die Ausdauer? Sehr viele unserer Patienten machen alles dies und das auch regelmäßig.

Aber warum trainieren wir eigentlich nur unseren Körper und nicht auch die Muskeln im Gesicht. Jeder der Sport macht, weiß welchen Effekt dies auf unseren Körper hat. Schon nach wenigen Wochen sieht man deutliche Effekte, wenn man 30 bis 60 Minuten pro Tag trainiert. Dies ist im Gesicht nicht anders. Nur vernachlässigen die meisten von uns unsere Gesichtsmuskulatur. Mit ein bisschen Disziplin werden Sie bald den Effekt im Gesicht sehen. Skin Workouts sind eines unserer Lieblingsthemen! Wir zeigen Ihnen in den nächsten Wochen auf Instagram, wie Sie Ihr Gesicht trainieren können. Ganz einfach und auch noch kostenlos. Und wir sind gespannt, wie sich die Gesichter verändern. STARTEN SIE JETZT!

Wer hat das Workout für das Gesicht erfunden?

Was machen wir nicht alles für unser Gesicht, Cremes, Botox, Hyaluronsäure, Zahnkorrekturen, Operationen. Doch kaum jemand trainiert seine Gesichtsmuskulatur. Vielleicht liegt das daran, dass man mit Gesichtsübungen kein Geld verdienen kann. Denn jeder kann Sie überall machen und das auch noch kostenlos. Was für unseren Körper selbstverständlich ist, macht kaum jemand für das Gesicht. Im Jahr 2018 zeigt eine US-Studie der Northwestern University Feinberg School of Medicine, US, dass schon nach wenigen Wochen eine optische Verjüngung von 3 Jahren möglich ist. Gesichtsgymnastik hat einen starken Einfluss auf unsere Kaumuskulatur, die Gesichtsmuskulatur und sogar die Kiefergelenke. Gezielte Übungen straffen das Gesicht und lassen uns jünger aussehen.

Was sind die Geheimnisse des Facegym?

Die Idee hinter dem Facegym ist einfach. Man geht davon aus, das bei 30 bis 60 Minuten Übungen pro Tag, sich die Gesichtsmuskulatur strafft, die dickeren Muskeln polstern dann natürlich das Gesicht auf, hängende Gesichtspartien sehen wieder besser aus. Zudem wird die Durchblutung und der Lymphfluss gesteigert, man sieht besser und rosiger aus. Auch die Ringe unter den Augen und Wassereinlagerungen im Gesicht können verschwinden. Auch Spannungen oder Asymmetrien können verbessert werden. Nährstoffe, wie Seren und teure Gesichtscremes werden besser aufgenommen.

Wielange dauert es, bis man etwas sieht?

Ganz klar ist, Facegym ist Arbeit. Genauso wie am Rest des Körpers geht ohne Disziplin und regelmäßige Übungen gar nichts. In unserem Trainingsproblem starten wir mit 15 Minuten pro Tag, dies wird auf 60 Minuten pro Tag gesteigert. Natürlich hat man am Anfang auch etwas Muskelkater, man merkt, wie wenig die Muskeln trainiert sind. Das Facegym zeigt schon nach einer Woche leichte Veränderungen, Sie werden es auf Fotos sehen. Für einen richtigen Effekt braucht man aber Monate.

Was kann man erwarten? Welche Partien können trainiert werden?

Nach unserer eigenen Erfahrung können Sie Verbesserungen beim folgen Problemen erwarten:

  • Doppelkinn
  • Augenfalten, sogenannte Krähenfüße
  • Mundfalten, Nasolabialfalte
  • unregelmäßige Jawline, Hängebäckchen

Brauche ich zusätzliche Geräte für mein Facegym?

Für unser Facegym brauchen wir eigentlich keine zusätzlichen Tools. Wenn man den Effekt verstärken möchte kann man das Facegym mit folgenden Tools unterstützen:

Die Facegym Tools:

Woher bekomme ich die Facegym Übungen?

Ganz einfach, folgen Sie uns auf Instagram ilovemysmile.de und schaut immer mal wieder in unser Smile TV, dort werden wir Ihnen alle Übungen und Tools vorstellen und langsam Ihr Übungsprogramm aufbauen. Sodass wir alle zu Weihnachten die Effekte vergleichen können. Seien Sie gespannt. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Kann jeder das Facegym durchführen?

Wenn Sie in den letzten 3 Monaten eine Botoxbehandlung im Gesicht bekommen haben, wird das Facegym wahrscheinlich keine gute Wirkung bei Ihnen zeigen. Dies ist auch der große Nachteil von Botox, die Muskeln werden schwach.

Mehr zum Thema:

https://ilovemysmile.de/wie-kann-man-in-7-monaten-wirklich-bessere-zaehne-bekommen/

Teile den Artikel: